Der zweite geplante Halt unserer Tour brachte uns zu diesem Gebäude. Es handelt sich dabei um ein altes Schullandheim, welches Ende der fünfziger Jahre erbaut wurde und Mitte der neunziger Jahre geschlossen wurde. Im Jahr 2001 fiel das Gebäude einem schweren Brand zum Opfer, welcher einen Großteil des rechten Flügels zerstörte. Aktuell wird für das Gebäude ein Investor gesucht, was sich jedoch aufgrund des durch den Brand und zahlreichem Vandalismus verursachtem Schaden schwierig gestalten dürfte.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0