Chatèau du Volts


Seinen Namen hat es von den unzähligen Stromkabeln die überall aus dem Boden und den Wänden kommen. Augenscheinlich wurden hier Renovierungsarbeiten begonnen, aber wohl wieder abgebrochen. Zentimeter hoher Staub lässt auch darauf schließen, dass diese Arbeiten schon eine ganze Weile her sind. Zur Zeit steht das prächtige Anwesen mit seinen knapp 50 Zimmern für ca. 4 Millionen Euro zum Verkauf.