Mutter/KIndheim

Manchmal findet man auch etwas, wenn man gar nicht damit rechnet. Diese(s) Klinik/Rehazentrum fiel mir auf dem Weg zum tätowieren auf. Also beim nächsten Termin einfach mal die Kamera eingepackt. Mist Wetter hatte was gegen den Besuch, so wurde eine geplante Tour mit Joe RG daraus. Der Einstieg, war sehr einfach, jedoch ließen uns einige Bauutensilien vor der Klinik stutzig werden, ob sich der Zugang auch lohnt. Ich kann sagen, trotz vorhandenem Vandalismus, hat es sich gelohnt.

Akten die wir fanden, lassen darauf schließen, dass die Klinik vor gut 13 Jahren verlassen wurde. Ob das tatsächlich so ist, konnten wir nicht herausfinden.

Interessant wurde es im Keller: In der Annahme, das es sich um ein "Kinder"Rehazentrum handelt, verwunderten wir uns über eine Kegelbahn und eine dazugehörige Kneipe...Sollten dort die Eltern sich die Kante geben? Spass beiseite, wer genauere Infos hat, darf sich gerne melden.

Um zum Album zu gelangen, auf das Bild klicken.